DDR-Forumscheck 1979

DDR-Forumscheck 1979

In den staatlichen Intershop-Läden konnte man gegen D-Mark einkaufen. Die forum Außenhandelsgesellschaft m.b.H. gab diese Schecks 1979 aus. Die Regierung nutzte diese Läden, um die Bestände an Westmark einzusammeln und kontrollieren zu können. Seinerzeit war der Besitz von Valuta (Westgeld) für DDR-Bürger untersagt.

Die Staatsbank der DDR erlaubte es den Bürgern Ostdeutschlands jedoch, Valuta-Konten in D-Mark zu führen. Abhebungen fanden jedoch nicht mit Bundesbank-Banknoten statt, sondern in Form von Forum-Schecks für den Einkauf im Intershop oder für das Bestellen von begehrten Waren beim GENEX Geschenkedienst GmbH.

Die Forumschecks sind genau genommen keine gesetzlichen Zahlungsmittel, aber tauchen als staatliche Zahlungsmittel dennoch in dieser Sammlung auf. Andere Staaten Osteuropas kannten seinerzeit auch derartige Valutaschecks.

Details
Ausgabedatum: 16.04.1979
Länge in mm: 122
Breite in mm: 55
Katalognr. Rosenberg 369 / Pick FX3
Varianten: keine bekannt

1979 Fünfmarkschein DDR-Forumscheck, Ro. 369

Fünfmarkschein zum Bezahlen in den Valutaläden Forum der DDR von 1979, Vorderseite

1979 Fünfmarkschein DDR-Forumscheck, Ro. 369

Fünfmarkschein zum Bezahlen in den Valutaläden Forum der DDR von 1979, Rückseite